Halli hallo, wir sind die Ministrantinnen und  Ministranten der   Pfarre   Krems-St.   Paul und hier auf unserer Homepage erfährst du, was  wir so alles machen. Viel Spaß beim Durchschauen!

Wer sind wir?

Wir sind Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren, denen es Spaß macht, sich bei der Messe einzubringen, sich alle zwei Wochen zu Ministunden zu treffen und immer wieder auch etwas gemeinsam zu unternehmen. Auch ministrieren wir immer wieder bei Taufen, Hochzeiten und Begräbnissen. Jeder der die Erstkommunion hat, kann sofort bei uns anfangen.

Was machen wir bei der Messe?

Wir machen eigentlich alles mögliche, damit eine Messe ohne Probleme abläuft. Wir kümmern uns um die Gaben, sammeln das Geld ein, läuten zur Wandlung und sind immer da, wenn mal etwas nicht nach Plan funktioniert. Natürlich sind wir aber auch da, um eine Messe erst richtig feierlich zu machen, denn ohne uns würde nur ein Priester allein beim Altar stehen...


Was sind Ministunden?

Ministunden sind Zusammentreffen, bei denen wir spielen, Spaß haben und auch immer wieder etwas neues lernen. Sie finden normalerweise immer an einem Samstag alle zwei Wochen von 10:30 bis 11:30 Uhr statt. Wir freuen freuen uns dabei über jedes Kind!

Nächste Termine:

 

  • leider erst wieder im Herbst

 


Was machen wir sonst noch so?

Wir sind mit unseren Aktivitäten natürlich nicht nur in der Pfarre tätig, sondern fahren auch auf Ausflüge, gehen ins Kino, fahren auf den alljährlichen MINITAG (ein Treffen mit 2500 Ministranten aus unserer Diözese) und sind auch bei der Mini-Rom-Wallfahrt dabei.


Du möchtest bei uns mitmachen?

Dann KOMM einfach vorbei und zwar entweder zu einer Ministunde oder gleich zu einer Messe, wo du vorher einfach in die Sakristei kommst und dann bekommst von uns ein Gewand angezogen und darfst auch mal Probeministrieren!

Wenn es dir dann gefällt, wirst du von uns aufgenommen und bist dann auch offiziell ein Ministrant.